Mesotherapie

Die Mesotherapie ist eine Behandlungsform, die in Frankreich, Italien, Spanien und Südamerika seit vielen Jahren bestens bekannt ist. Unter Mesotherapie wird das Einbringen von bestimmten Substanzen durch Mikroinjektionen direkt unter die Haut verstanden, diese führen dann zu einer maximalen Anregung der Lymphe und der Durchblutung direkt unter der Haut.

Dieser Effekt wird zum einen durch die Injektion an sich, zum anderen durch die Auswahl der verwendeten Substanzen gefördert und maximiert.

Alle zwei Zentimeter wird eine Mikroinjektion unter die Haut gesetzt. Die Injektion selbst ist etwas unangenehm, aber nicht sehr schmerzhaft. Die Behandlung dauert 10-30 Minuten, anschliessend können Sie nach Hause gehen. Die Wirkung setzt nach wenigen Stunden ein, erst die Wiederholung bringt einen langanhaltenden, hervorragenden Erfolg.

Die Mesotherapie beginnt mit wöchentlichen Behandlungsintervallen, die 5-10 Sitzungen umfassen sollten. Nach 4-6 Wochen reichen schon zweiwöchentliche Behandlungen aus, später sind nur noch monatliche bis zweimonatliche Auffrischbehandlungen notwendig.

 

 

 

Mesotherapie

Mesoterapie

ab 120 Fr.

Fettweg Spritze

ab 80 Fr.

Vorteile   

schnell Frische und Vitalität im Gesicht

lang andauernde Wirkung

 

Nachteile   

Injektionen

zu Beginn wöchentliche Behandlungen